Burg Hohnstein



Hoch über dem Polenztal und dem Städtchen Hohnstein erhebt sich auf einem Sandsteinfelsen die Burg Hohnstein. Am Malerweg gelegen, wurde die Burg und die einzigartige Landschaft ihrer unmittelbaren Umgebung bereits zur Zeit der Romantik weithin gerühmt. Ihre unterschiedlichsten Nutzungen durch alle Epochen unserer Zeit macht ihre Geschichte besonders interessant. Vom Turm und den Mauern haben Sie einen reizvollen Blick in die Täler und Schluchten der waldreichen Sächsischen Schweiz.
Die Ausstellungen der Burg informieren Sie über Geschichte, Geologie, Flora und Fauna Hohnsteins, der Sächsischen Schweiz und des Elbsandsteingebirges. Heute gehört die Burg Hohnstein als Naturfreundehaus wieder zu den größten Herbergen unseres Landes.




Zurück