Dokumente für das Standesamt


Der leidige Papierkram

Ohne Formalitäten hat es auch bei einer Hochzeit nicht. Bevor Sie beim Standesamt das Aufgebot bestellen, müssen Sie folgende Unterlagen besorgen:

Wenn Sie bereits ein gemeinsames Kind haben, brauchen Sie fürs Aufgebot eine entsprechende Abstammungsurkunde. Bringt einer von Ihnen ein Kind mit in die Ehe müssen Sie neben der Abstammungsurkunde ein Vermögensauseinandersetzungs- Zeugnis vorlegen, erhältlich beim Vormundschaftsgericht am Wohnort des Kindes. Diese Bescheinigung soll die Vermögensansprüche des Kindes absichern.


Zurück