Sitzordnung zur Hochzeit


Auch wenn Sie sonst auf solche Dinge nicht achten: Der Ehrenplatz an der Hochzeitstafel ist für Sie beide bestimmt. Bei einer rechteckigen Tafel sitzt das Brautpaar in der Mitte der Längsseite. Manchmal werden die Tische aber auch in U-Form, T-Form oder E-Form aufgestellt. Dann nimmt das Brautpaar immer an der Quertafel Platz.
Links die Braut, rechts der Bräutigam (von vorn gesehen!).

Rechts neben der Braut sitzt der Vater des Bräutigams, daneben die Brautmutter. Links neben dem Bräutigam sollte ein Platz für seine Mutter und daneben für den Vater der Braut reserviert werden. Die Trauzeugen sitzen in der Nähe des Brautpaares, also am besten gleich neben den Eltern. Auch dem Pfarrer gebührt, wenn er eingeladen wurde, ein Ehrenplatz in der Nähe des Brautpaares. Die übrigen Gäste werden nach Alter und Verwandtschaftsgrad platziert.
Besprechen Sie am besten mit Ihren Eltern, wie Sie die Tischordnung am geschicktesten anlegen.



Beispiele:



Zurück